Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
header

Die Sprache des Materials –
Technologie der Kölner Tafelmalerei vom ›Meister der heiligen Veronika‹ bis Stefan Lochner

Hrsg. vom Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Köln und
Doerner Institut / Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München
Deutscher Kunstverlag, 2013.

368 Seiten, ca. 611 meist farbige Abbildungen,
24 x 30 cm, Klappenbroschur.
Preis: 68,00 €
ISBN: 978-3-422-07216-9

 

In ausführlichen Kapiteln zum hölzernen Bildträger, zu den vorbereitenden Schichten, den Blattmetallauflagen und Verzierungstechniken, der Zusammensetzung und dem Auftrag der Malfarben sowie den ursprünglichen
Formen und Funktionen der untersuchten Werke werden die Ergebnisse des Projekts ausgewertet, diskutiert und mit Schlussfolgerungen aus kunsttechnologischer und kunsthistorischer Sicht abgerundet.
Ergänzt werden die Kapitel durch Auswertungstabellen, einen kunsthistorisch – kunsttechnologischen Katalog und einen bebilderten Anhang zu Querschliffanalysen und Schichtenaufbau.

Der Ergebnisband ist im August 2013 erschienen und wird im Sommer 2014 auch in englischer Sprache bei Archetype Publications veröffentlicht.

Erhältlich im CEDON Museumsshop im Wallraf
Online bestellen

 


Zeitschrift für Kunsttechnologie und Konservierung –
Die Sprache des Materials – Kölner Maltechnik des Spätmittelalters im Kontext
26. Jahrgang 2012, Heft 1

Beiträge des Symposiums vom 24. bis 26. November 2011 im Kölner Wallraf-Richartz-Museum
Hrsg. von Wolfram Gabler, Volker Schaible, Christoph Krekel
Werner’sche Verlagsgesellschaft Worms, 2013

349 Seiten, ca. 550 meist farbige Abbildungen,
21 x 28 cm, Broschur
Preis: 35,00 €
ISSN: 0931-7198

 

In sechs Aufsätzen werden erste Ergebnisse des Forschungsprojekts präsentiert. Mit Beiträgen aus der aktuellen Forschung zur Kölner Malerei des Spätmittelalters (Malerei auf textilem Bildträger, Kölner Werkgruppen um 1400, geometrische Konstruktionsprinzipien), zur Technologie der benachbarten Kunstgattungen in Köln (Buch-, Wand und Fassmalerei) und zur Technologie der Malerei benachbarter Kunstlandschaften (Niedersachsen, nördliche und südliche Niederlande, England) werden sie in einen umfassenden Kontext gestellt.

Alle Beiträge sind in deutscher und englischer Sprache abgedruckt.
Der Band enthält eine Überblickstabelle der im Projekt untersuchten Werke.

Die Zeitschrift ist bestellbar beim Verlag:
Werner’sche Verlagsgesellschaft Worms
  www.wernersche.de

 


Köln im Mittelalter – Geheimnisse der Maler
Katalog zur gleichnamigen Ausstellung

(20. September 2013 – 9. Februar 2014)

Hrsg. vom Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
mit Beiträgen von Katja von Baum, Iris Schaefer
und einer Einführung von Carl Dietmar.
Deutscher Kunstverlag, 2013.

150 Seiten, 150 Abbildungen,
24 x 30 cm, Klappenbroschur
Preis: 24,90 €
ISBN: 978-3-422-07217-6

Das reich bebilderte Buch zur Ausstellung richtet sich an das breite Museumspublikum. Es präsentiert die Forschungsergebnisse in ansprechender und nachvollziehbarer Weise und wird dem interessierten Laien auch nach Ablauf der Ausstellung einen ganz neuen Zugang zur Kölner Malerei des Spätmittelalters vermitteln.

Erhältlich im CEDON Museumsshop im Wallraf
Online bestellen