Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
header

SCHULE IM WALLRAF

Entdecken Sie das Wallraf als außerschulischen Lernort. Erfahrene Pädagoginnen und Pädagogen halten ein facettenreiches Angebot in den Sammlungen und Sonderausstellungen für Sie bereit, das Sie zu Ihren Wunschterminen buchen können.

Freier Eintritt für alle Schülerinnen und Schüler!
Gerne können Sie Ihre Schülerinnen und Schüler aber auch selbst durch das Museum führen – alle Schulklassen und Lehrer haben stets freien Eintritt in die Abteilungen der ständigen Sammlung.  

 

RETTET KÖNIGIN LUISE! DAS MITMACH-THEATER FÜR GRUNDSCHULKLASSEN

Flyer (PDF-Download)
Gustav Richter malte die „Königin der Herzen“, wie sie von vielen ihrer Zeitgenossen genannt wurde, im Jahre 1879 als ein engelsgleiches Wesen. Noch im selben Jahr kam das Porträt der Luise von Preußen (1776 – 1810) in die Sammlung des Wallraf-Richartz-Museums.
Doch nun ist die Königin aus ihrem Bild verschwunden! Über Nacht verlor sie ihren Platz, weil im Wallraf nun die Skulpturen über die Gemälde herrschen. Die Einzigen, die Luise noch retten können, sind die Kinder...

weitere Informationen

 

FÜHRUNGEN & WORKSHOPS

Der Museumsdienst hat pädagogisch und fachlich geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Museen wie ihre Westentasche kennen. Hier erwartet Sie vertieftes Wissen um Kunst und Kultur, das lehrplangerecht aufbereitet ist.

Die Führungen & Workshops bringen Ihnen die Kunst der Ständigen Sammlung des Wallraf zu ausgewählten Themen näher. Sie sind deshalb immer buchbar und dauern in der Regel eine Zeitstunde. Die Führungen können Sie auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch buchen. Wenn Sie die Führung durch ein bildnerisch-praktisches Programm im Anschluss bereichern wollen, dann halten wir Workshops für Sie bereit, die in der Regel zwei Zeitstunden beanspruchen.


Führungen

Nur das Beste!

Was sind die berühmtesten Bilder der Sammlung und welche Geschichte erzählen sie? Wer das Museum zum ersten Mal besucht, sollte sie kennenlernen: Stefan Lochner, Cranach, Dürer, Rubens und Rembrandt, aber auch Caspar David Friedrich, Courbet, Leibl, Monet, Signac und Van Gogh!

Ein Angebot für Sekundarstufe 1 und 2
Fächer: Kunst ab Jahrgang 5
Dauer: 60 Minuten
Gruppengröße: max. 30 (größere Gruppen werden geteilt und parallel geführt)
Kosten: Di – Fr: 40 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 10 €

Angebot buchen 

 


Mit Willi im Impressionismus

Hast Du mit Willi, der kleinen Fliege aus dem Wallraf, schon einmal die Impressionisten entdeckt? Dann weißt Du bestimmt, was manche Bildwerke mit Musik zu tun haben. Aber selbst ausprobieren ist besser! Bei dem Rundgang werden Kinder angeleitet, in Bildern Klänge zu erkennen und Musik in eigene Bewegung umzusetzen. Tanz und Musik eröffnen den Zugang zur Malerei des Impressionismus.

Ein Angebot für Primar- und Sekundarstufe 1
Geeignet für Klassen 3 – 6
Dauer: 60 Minuten
Gruppengröße: max. 30. Größere Gruppen werden geteilt.
Dieses Angebot kann jedoch nicht von zwei Gruppen gleichzeitig wahrgenommen werden, daher sollte schon vorab ein anderes Thema gewählt werden.
Kosten: Di – Fr: 40 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 10 €

Angebot buchen 

 


Mit Willi unterwegs im 19. Jahrhundert

Wie sah das Familienleben im 19. Jahrhundert aus? Welche Rollen hatten Eltern und Kinder? Und was für Geschichten erzählen die Landschaften von Caspar David Friedrich und Arnold Böcklin? Musik und Rollenspiel nimmt die Kinder mit auf eine Zeitreise, bei der sie ihre eigenen Ideen zu den Bildern der Wallraf-Sammlung entwickeln können: Was passiert in den Bilder. 

Auf dem Rundgang werden Kinder angeleitet, eigene Antworten zu geben und Texte (zu allen Exponaten, nicht nur zu den mit Brief Gekennzeichneten im Heft!) zu verfassen. Die Kinder nehmen damit an einem Wettbewerb teil. Der Museumsdienst Köln wählt turnusmäßig neue Junior-Schilder zur Veröffentlichung aus und versendet kleine Geschenke für die prämierten Beiträge.

Ein Angebot für Primar- und Sekundarstufe 1
Geeignet für Klassen 3 – 6
Dauer: 60 Minuten
Gruppengröße: max. 30. Größere Gruppen werden geteilt.
Dieses Angebot kann jedoch nicht von zwei Gruppen gleichzeitig wahrgenommen werden, daher sollte schon vorab ein anderes Thema gewählt werden.
Kosten: Di – Fr: 40 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 10 €

Angebot buchen

 


Mit Willi Unterwegs im Barock

Willi, die kleine Fliege aus dem Wallraf, erzählt tolle Geschichten, die in den Bildern der Barockabteilung zu entdecken sind. Mit dem Gratis-Heft gibt es eine Menge Rätsel zu lösen. Aber was haben diese Bilder mit Theater zu tun? Am besten probiert man das doch selbst aus!

Auf dem Rundgang wird Musik gehört, eine Camera Obscura getestet und Theater gespielt. So erfahren Kinder, welche Tricks Rembrandt oder Canaletto angewendet haben. Sie wandeln auf den Spuren der großen Seefahrer und frühen Kolonialherren. – Der Rundgang ist eine Zeitreise in das Zeitalter der großen Entdeckungen, bei der man zugleich immer wieder an den einen Gedanken erinnert wird: Alles ist vergänglich...

Ein Angebot für Primar- und Sekundarstufe 1
Geeignet für Klassen 3 – 6
Dauer: 60 Minuten
Gruppengröße: max. 30. Größere Gruppen werden geteilt.
Dieses Angebot kann jedoch nicht von zwei Gruppen gleichzeitig wahrgenommen werden, daher sollte schon vorab ein anderes Thema gewählt werden.
Kosten: Di – Fr: 40 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 10 €

Angebot buchen 

 


Ich sehe was, was du nicht siehst!

Im Wallraf ist die Welt elefantastisch. Elefant und Hase haben die Bilder im Museum ganz genau unter die Lupe genommen. Kannst du die kleinen Bilder in den großen Bildern entdecken? Schau ganz genau hin – dann entdeckst du das große Ganze.

Ein Angebot für Vorschule und Primarstufe
Geeignet für Kinder von 3 bis 8 Jahren
Dauer: 60 Minuten
Gruppengröße: max. 30. Größere Gruppen werden geteilt.
Kosten: Di – Fr: 40 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 10 €

Angebot buchen 

 


Mit Willi auf den Spuren der Kölner Stadtgeschichte

Wie sah der Dom vor 600 Jahren aus? Welche Gebäude sind so geblieben wie damals? Und wer war der größte Star unter den Kölner Malern? Auf all diese Fragen findet sich leicht eine Antwort, wenn man nur Willi, der kleinen Fliege im Wallraf, folgt.

Der Rundgang vertieft das, was sich mit dem Gratis-Bildheft selbst entdecken lässt: Wie dachte man damals über Gut und Böse? Und wie stellte man sich den Teufel vor? Oder: Wie fand man die Frau seines Herzens? Mit Musik, Schreibübungen und Rollenspiel gehen Kinder auf eine spannende, interaktive Reise in das mittelalterliche Köln.

Ein Angebot für Primar- und Sekundarstufe 1
Geeignet für Klassen 3 – 6
Dauer: 60 Minuten
Gruppengröße: max. 30. Größere Gruppen werden geteilt.
Dieses Angebot kann jedoch nicht von zwei Gruppen gleichzeitig wahrgenommen werden, daher sollte schon vorab ein anderes Thema gewählt werden.
Kosten: Di – Fr: 40 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 10 €

Angebot buchen

 


Seht her, wer bin ich! - Wie sich Bürger malen ließen

Ob in aufrechter Pose und repräsentativer Kleidung oder festgehalten in einem Moment, der eher zufällig erscheint,  Porträts verraten eine Menge über Charakter, Leben und Stand der Dargestellten. Sie erzählen aber auch vom Leben vergangener Zeiten. Schaut den alten Meistern einmal über die Schulter: Wie sah der Künstler den Porträtierten? Wie sah dieser sich selbst? Und wie würden wir uns selbst sehen, wenn wir uns heute noch malen ließen?

Ein Angebot für Primar- und Sekundarstufe 1
Geeignet für Klassen 3 – 6, Fächer: Kunst, Deutsch, Geschichte, Sozialkunde, Ethik, praktische Philosophie
Dauer: 60 Minuten
Gruppengröße: max. 30. Größere Gruppen werden geteilt.
Dieses Angebot kann jedoch nicht von zwei Gruppen gleichzeitig wahrgenommen werden, daher sollte schon vorab ein anderes Thema gewählt werden.
Kosten: Di – Fr: 40 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 10 €

Angebot buchen

 


Wasser

Ob grün, gelb oder blau: Häufig sind die feinen Farbnuancen des Wassers nicht zu erkennen, sondern vereinen sich in der Farbe Blau. Maler jedoch decken diese Farbvielfalt des Wassers auf. Von Monet bis Canaletto haben Maler das Wasser auf unterschiedliche Weise dargestellt und damit eine eigene Atmosphäre in ihren Werken geschaffen. Das Thema Wasser bietet die Möglichkeit, einen Einblick in verschiedenste Malstile zu erhalten und den Blick für scheinbar triviale Dinge zu sensibilisieren.

Ein Angebot für Primar- und Sekundarstufe 1
Geeignet für Klassen 3 – 6, Fächer: Sachunterricht, Kunst, Religion, Deutsch, Erdkunde
Dauer: 60 Minuten
Gruppengröße: max. 30. Größere Gruppen werden geteilt.
Kosten: Di – Fr: 40 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 10 €

Angebot buchen

 


Sonne, Luft und Meer - Hautnah! Malerei des Impressionismus

Was macht sie so unmittelbar, dass man sich sogleich an einen sonnigen Urlaubsort versetzt fühlt? Es scheint, als fühlte man die Sonne und den Wind, als hörte man das Meer rauschen! Wie kriegen das die Maler hin? Diesen Fragen spürt der Rundgang durch die Abteilung des 19. Jahrhunderts nach, der mit Bildern von Monet, Sisley, Signac und Luce ganz nebenbei auch ein Gefühl von Urlaub vermittelt.

Ein Angebot für Sekundarstufe 1 und 2
Geeignet für das Fach Kunst ab Jahrgang 5
Dauer: 60 Minuten
Gruppengröße: max. 30. Größere Gruppen werden geteilt.
Kosten: Di – Fr: 40 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 10 €

Angebot buchen

 


 

Workshops

Der Zoo des Museums

Tiere, wohin man auch blickt: Ob im Mittelalter oder im 19. Jahrhundert, auf allen möglichen Gemälden sind sie zu entdecken. Sie können eine symbolische Bedeutung haben, der Teil einer Geschichte sein, schmückendes Beiwerk oder selbst als Gegenstand von Malerei. Das muss im Werkraum natürlich eine Fortsetzung finden.

Ein Angebot für Vorschule, Förderschule und Primarstufe
Geeignet für die Fächer Kunst oder Sachunterricht ab Jahrgang 1 – 2
Dauer: 2 Stunden
Gruppengröße: max. 30
Kosten: Di – Fr: 80 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 20 €
Material: 20 €

Angebot buchen

 


Die Farben des Wassers

Ist Wasser wirklich immer blau? Wir gehen im Museum auf die Suche nach dem Bildmotiv und schauen, wie die Künstler Bäche, Flüsse, Wasserfälle, Seen, Tümpel oder das Meer gemalt haben. Dabei stellen wir fest, dass die unterschiedlichen Farben ganz unterschiedliche Stimmungen im Bild, aber auch bei uns erzeugen können.

Ein Angebot für Primarstufe
Geeignet für die Fächer Kunst oder Sachunterricht ab Jahrgang 1 – 6
Dauer: 2 Stunden
Gruppengröße: max. 30
Kosten: Di – Fr: 80 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 20 €
Material: 20 €

Der Workshop nimmt Bezug auf die auf „Lehrer-Online“ erschienene Unterrichtsreihe im Kontext „Wasser im Wallraf-Richartz-Museum“. Das Werkstatt-Thema ist aber auch unabhängig von der Unterrichtsreihe buchbar.
Diese Veranstaltung kann jedoch nicht für mehrere Gruppen parallel gebucht werden.

Angebot buchen 

 


Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Das ganze Jahr hängt im Museum! Winterbilder sehen natürlich anders aus als Frühlingswiesen, der Herbst wirkt bunt und der Sommer heiß. Aber wie haben die Maler das gemacht? Schauen wir uns Farben, Komposition und Inhalte etwas näher an. Die Geheimnisse kann man dann in der Werkstatt zu Papier bringen.

Ein Angebot für Primarstufe
Geeignet für die Fächer Kunst oder Sachunterricht ab Jahrgang 1 – 4
Dauer: 2 Stunden
Gruppengröße: max. 30
Kosten: Di – Fr: 80 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 20 €
Material: 20 €

Angebot buchen 

 


Blau wie Himmel und Wasser

Der Workshop setzt sich das Ziel, die verschiedenen Darstellungsweisen von Himmel und Wasser in den Gemälden des Museums zu untersuchen und in der Praxis künstlerisch zu erproben. Der Bogen spannt sich dabei vom goldenen Himmelsparadies des Mittelalters bis zu den impressionistischen Maltechniken vor 130 Jahren, der Schwerpunkt liegt auf der Landschaftsmalerei des 17. bis 19. Jahrhunderts.

Ein Angebot für Sekundarstufe 1 und 2
Geeignet für das Fach Kunst ab Jahrgang 5
Dauer: 2 Stunden
Gruppengröße: max. 30
Kosten: Di – Fr: 80 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 20 €
Material: 20 €

Angebot buchen 

 


Himmelsmäntel

Maria hat einen blauen Mantel. Das ist ihr Kennzeichen als christliche Himmelskönigin. Im Mittelalter hat man die Farbe oft aus dem Pulver des Lapislazuli hergestellt, und dieser Stein war fast unerschwinglich teuer. Ihr könnte ein paar Beispiele für wunderschöne Mäntel im Museum finden. Wie wäre es, selbst einen zu entwerfen? Dabei können alle ihre eigenen Vorstellungen vom Himmel und Paradies zum Ausdruck zu bringen.

Ein Angebot für Primarstufe, Förderschulen und Sekundarstufe 1
Geeignet für die Fächer Kunst und Religion ab Jahrgang 3
Dauer: 2 Stunden
Gruppengröße: max. 30
Kosten: Di – Fr: 80 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 20 €
Material: 20 €

Angebot buchen 

Diese Veranstaltung kann nicht für mehrere Gruppen parallel gebucht werden. Das Thema kann jedoch auch im Kontext des Textilunterrichts als Projekt mit vier und mehr Stunden genutzt werden.
Beratung: Frau Karin Rottmann | Telefon: 0221 / 221–25496

 


Wer zeichnet den schönsten Drachen?

Hier könnt ihr die schönsten und gefährlichsten Drachen der Graphischen Sammlung im Wallraf kennenlernen und selbst euren eigenen Drachen in einem Zeichenworkshop entwerfen. In einem zweistündigen Workshop lernt ihr faszinierende Drachendarstellungen in Gemälden und Graphiken kennen, zum Beispiel von Albrecht Dürer und Henrik Goltzius. Ihr könnt selten gezeigte Zeichnungen und Drucke genau unter die Lupe nehmen und erste eigene Studien erstellen.

Ein Angebot für Sekundarstufe 1
Geeignet für Jahrgang 5 –7
Dauer: 2 Stunden
Gruppengröße: max. 30 Teilnehmende
Kosten: Di – Fr: 80 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 20 €
Material: 20 €

Angebot buchen 

Nur für Dienstage buchbar!

 


Die blaue Palette

Viele Maler benutzen eine Farbpalette. Darauf können Farben sehr gut gemischt werden. Zum Beispiel die Farbe Blau. Ihr glaubt gar nicht, wie viele Farbtöne ihr dabei entdeckt, wenn ihr die Gemälde der Sammlung untersucht, und genau hinseht, wie die Maler mit der Farbe umgegangen sind und welche Kunstgriffe ihr für eure eigenen Bilder übernehmen könnt. Probiert es mal aus, wenn in der Werkstatt Seerosentümpel und blaue Landschaften im Sonnenschein entstehen.

Ein Angebot für Primarstufe und Sekundarstufe 1
Geeignet für das Fach Kunst ab Jahrgang 1 – 2
Dauer: 2 Stunden
Gruppengröße: max. 30
Kosten: Di – Fr: 80 € | Zuschlag für Wochenende / Fremdsprache: je 20 €
Material: 20 €

 Angebot buchen 

Diese Veranstaltung kann nicht für mehrere Gruppen parallel gebucht werden. 

 


 

 

DIE MUSEUMSSCHULE

Die Museumsschule Köln bietet seit 25 Jahren Unterricht im Museum an.
Das Team von Lehrerinnen und Lehrern der Primarstufe und der Sekundarstufe I und II betreut alle Jahrgangsstufen und alle Schulformen.

Lehrer können gewünschte Themen in persönlicher Beratung mit den Museumsschullehrerinnen vereinbaren:

Primarstufe
  Alexa Schink / Christine Wolf,  Tel 0221 / 221-23709

Sekundarstufe I
 Anja Hild,  Tel 0221 / 221-24044

Sekundarstufe II
 Björn Föll, Tel 0221 / 221-22341