Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
header

DIE DEUTSCHEN ZEICHNUNGEN
DES 19. JAHRHUNDERTS

Die Bilddatenbank www.kulturelles-erbe-koeln.de hat sich zum Ziel gesetzt, den gesamten Kunstbestand der städtischen Museen online zugänglich und frei für jedermann recherchierbar zu machen. Ein nicht unerheblicher Teilbestand ist hier seit Januar 2013 zu finden und wird in regelmäßigen Abständen – etwa alle drei Wochen – ergänzt. 

Bereits seit 2007 besteht ein Online-Bestandskatalog für einen Teilbestand der Graphischen Sammlung des Wallraf, der bis dahin allenfalls in Einzeldarstellungen publiziert war: Die Deutschen Zeichnungen des 19. Jahrhunderts.

Parallel zur Vorbereitung der Ausstellung „Idee und Leben - Deutsche Meisterzeichnungen von Runge bis Liebermann“ (30. 11. 2007 bis 27. 01. 2008) wurde damit begonnen, den etwa 1000 Blätter umfassenden Bestand zu sichten, zu katalogisieren und zu digitalisieren. In einer etwa ein Jahr umfassenden Arbeit entstand so eine Datenbank, welche den Bestand – zunächst mit Ausnahme der Zeichenbücher – enthält und mit hochauflösenden digitalen Reproduktionen bebildert.

Die zum Teil bis in die Papierstruktur auflösenden Reproduktionen waren durch eine besondere Konstellation möglich: Dem Museum stand über einen längeren Zeitraum ein High-Tec-Scanner zur Verfügung, welcher die Rahmenbedingungen dafür lieferte, die originalen Blätter ohne Bedenken und direkt einzuscannen. So wurde einerseits jeder die Qualität mindernde Zwischenschritt ausgeschlossen und andererseits das jeweilige Blatt in derzeit höchstmöglicher Qualität digitalisiert.

  Deutsche Zeichnungen des 19. Jahrhunderts

  www.kulturelles-erbe-koeln.de